In Lübbenau reichlich vorhandene Kleiderspenden seien zum Teil nach Vetschau abgegeben worden. Dafür konnten die Vetschauer in Lübbenau mit Möbeln aushelfen. Sie werden benötigt, um Wohnungen für Flüchtlinge mit Aufenthaltserlaubnis einzurichten.