| 02:41 Uhr

Gut beschildert durch Raddusch

FOTO: pb
Raddusch. Damit die Ausschilderung der offenen Höfe zum Brandenburger Dorf- und Erntefest ein einheitliches Bild ergibt, hat der Radduscher Detlef Krüger Bretter zugesägt, angestrichen und beschriftet. "Insgesamt waren es 23 Stück. red/bt

Für jedes Schild habe ich länger als eine Stunde gebraucht", sagte der talentierte Hobbymaler. Nun werden sich die Gäste am ersten Septemberwochenende gut orientieren können.