ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Verseuchtes Grundwasser
Güllebehälter in Tornitzer Schweinemast undicht

Die Schweinmastanlage der Bolart GmbH in Tornitz.
Die Schweinmastanlage der Bolart GmbH in Tornitz. FOTO: LR / Daniel Preikschat
Potsdam. Das Brandenburger Umweltministerium hat jetzt amtlich bestätigt, dass das Grundwasser in Tornitz (Oberspreewald-Lausitz) permanent durch mindestens einen undichten Güllebehälter der Schweinemastanlage verseucht wird.

Dies habe die erste Prüfung eines Sachverständigen ergeben, wie die bündnisgrüne Fraktion im Landtag mitteilte. Die Untersuchung weiterer sechs Güllebehälter stehe aus. Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) erklärte, dass die untere Wasserbehörde ein Verwaltungsverfahren eingeleitet habe. Eine Ordnungsverfügung zur Abdichtung des Behälters sei in Arbeit. Nach Angaben der Grünen ist den Behörden das Gülleproblem bereits seit 2013 bekannt.

(sm)