ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

„Grüne Ecke“ für Werchower Kita

Werchow. Die Naturkita Werchow hat den zweiten Platz beim Malwettbewerb „Rund um den Bauernhof“ belegt (die RUNDSCHAU berichtete). Nun ist der Gewinn, eine „Grüne Ecke“ als „Grüne Hecke“ auf dem Spielplatz angelegt worden. red/ho

Groß war die Freude bei den Mädchen und Jungen, als sie ihren Preis aus dem Malwettbewerb, der vom Futtermittel- und Bauernmarkt Calau und der Baumschule Plieskendorf veranstaltet worden war, entgegennehmen konnten. Sie haben die Bepflanzung einer grünen Ecke auf dem Kita-Gelände gewonnen.

Rita Gubatz, Leiterin der Baumschule Plieskendorf und Fienchen, das Maskottchen des Bauernmarktes, ließen es sich nicht nehmen, den Preis selbst zu überbringen. Vor der Pflanzaktion hatten Rita Gubatz und Kitaleiterin Evi Kühnel den Standort in Augenschein genommen. Angepasst an die Licht- und Bodenverhältnisse wurde entschieden, eine Aronia-Hecke zu pflanzen. Die aus Nordamerika stammende, violett-schwarze Beeren tragende Pflanze, auch Apfelbeere genannt, ist hier noch wenig bekannt. „Die Aroniabeeren“, erklärte Rita Gubatz, „sind ein sehr gesundes, vitaminreiches Obst. Sie können im Spätsommer geerntet und zu Gelee oder Saft verarbeitet werden.“ red/ho