| 02:32 Uhr

Großer Hafen plant weitere Kahn-Angebote

Lübbenau. Die Kahnfähr-Genossenschafter vom Großen Hafen in Lübbenau wollen ihre Angebote in der neuen Hauptsaison erweitern. Das treffe vor allem auf die Fahrten mit Blasmusik zu, die im vergangenen Jahr ihre Premiere hatten. Jan Gloßmann

Vorstandsvorsitzender Steffen Franke: "Diese Sommer-Touren sind gut angekommen. Jetzt soll es speziell in Lehde noch mehr Blasmusik geben."

Für Kinder planen das Freilandmuseum Lehde und die Genossenschaft mehrere spezielle Angebote. Dazu gehören im Freilandmuseum Lehde die Vorführung der "Streiche des Wassermanns Lischko" (1. bis 5. Juni) und die Erlebnistour mit "Piraten im Spreewald" (fünf Mal im Juli). Zudem gibt es Kinder-Kahnfahrten - dem Trend folgend können diese auch nach speziellen Wünschen zusammengestellt und gebucht werden.

Kontakt unter den Telefonnummern 03542 2472 (für Lehde) und 03542 2225 (für Großer Hafen).