| 15:45 Uhr

Großeinsatz der Lübbenauer Feuerwehr

Lübbenau. Mit einem Großaufgebot von zehn Fahrzeugen ist die Lübbenauer Feuerwehr am Sonntagvormittag in die Lübbenauer Grotewohlstraße ausgerückt. Außerdem wurde der Rettungsdienst alarmiert. bt

Aus einer Wohnung drangen Qualmwolken. Die Feuerwehr verschaffte sich mit einer Leiter über eine Balkon Zugang zu der Wohnung, in der behinderte Menschen leben. Der Qualm entpuppte sich glücklicherweise als ein angebranntes Essen. Ein Bewohner wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst behandelte ihn ambulant, bestätigte die Leitstelle Lausitz.