Die Deutsche Bahn plant die Strecke Lübbenau - Cottbus zweigleisig auszubauen. Dazu lädt sie zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 11. Dezember, um 18 Uhr, nach Vetschau in den Bürgersaal des Bürgerhauses, August-Bebel-Straße 9, ein. Die Deutsche Bahn möchte das Projekt vorstellen sowie den Stand der Planungen aufzeigen und Gelegenheit geben, Fragen zu stellen. Die Gesprächspartner sind Fachleute aus dem Projektteam der Deutschen Bahn. Weitere Informationsveranstaltungen finden zu einem späteren Zeitpunkt auch in anderen Kommunen statt, die vom Gleisausbau betroffen sind.

Bis Ende des Jahres 2027 müssen sich die Bahnpendler zwischen Cottbus und Berlin noch gedulden, ehe die Strecke durchgängig auch zweigleisig befahren werden kann. Das wurde im Sommer bekanntgegeben. Ende 2020 soll die Entwurfsplanung für den zweigleisigen Ausbau der Strecke zwischen Cottbus und Lübbenau abgeschlossen sein. Auf ihrer Grundlage werden die Unterlagen für das folgende Genehmigungsverfahren (Planfeststellung) zusammengestellt.