(red/rdh) Auch in diesem Jahr rufen die Städte Lübbenau und Vetschau wieder zu einer Frühjahrsputzaktion auf. Initiiert von der Lübbenaubrücke und der Stadtverwaltung, der Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH, der Gemeinschaftlichen Wohnungsbaugenossenschaft und weiteren Akteuren soll die Aktion in Lübbenau am Samstag, 30. März, ab 9.30 Uhr durchgeführt werden. Darüber informiert Bürgermeister Helmut Wenzel (parteilos). Zahlreiche Helfer, Gruppen, Parteien und Vereine, aber auch Einzelpersonen werden eingebunden. „Wir setzen wie immer auf Ihre Bereitschaft und Ihr Engagement. Ihre alten Reviere kennen Sie bereits“, sagt die Stadtspitze. Ab elf Uhr wird für das leibliche Wohl am Haus der Harmonie, Straße der Jugend, gesorgt.

Auch Vetschau wird am kommenden Samstag aufräumen und Frühjahrsputz betreiben. Treffpunkte sind ab neun Uhr die jeweiligen Wohngebiete in der Stadt, aber auch der Dorfplatz in Ogrosen und der Erlenbruch Lobendorf. Weitere Treffpunkte folgen und können über die Internetseite der Stadt aufgerufen werden. Das teilt die Verwaltung mit. Angesetzt ist ein Zeitfenster bis voraussichtlich gegen zwölf Uhr.