ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Geld-Räuber von Senftenberg gelingt die Flucht

Senftenberg. In einem Senftenberger Einkaufsmarkt an der Seeadlerstraße hat ein Mann am Donnerstagabend in die Kasse gegriffen und konnte flüchten. KaWe

Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. "Die Person erweckte an der Kasse zunächst den Anschein, seine Ware bezahlen zu wollen", schildert der Polizist den räuberischen Diebstahl. "Dazu reichte er der Verkäuferin einen 5-Euro-Schein. Als die Frau die Kasse öffnete, griff der Täter hinein und entnahm mehrere Geldscheine." Die Verkäuferin habe versucht, dem Täter das Geld wieder zu entreißen, blieb jedoch erfolglos.

Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung. Er wird als etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und von schlanker Gestalt beschrieben. Das Alter wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Getragen haben der Täter eine weiße Wintermütze mit Schneekristallen, dunkle Bekleidung (vermutlich dunkelgrau) und mit Kapuze sowie schwarze Handschuhe.

Zeugenhinweise sind erbeten unter der Telefonnummer 03573 880