ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Fußballspiel für mehr Tolerenz

Lübbenau. Zum traditionellen Fußballspiel gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit am 1. Mai lädt wieder der Lübbenauer SPD-Ortsverein ein. red/dpr

Ab 11 Uhr sollen im Spreewaldstadion Tore für Toleranz fallen. Die Trikots streifen sich unter anderem Stadtverordnete, Lehrer und Unternehmer über, aber auch Flüchtlinge. Auch wenn in Lübbenau Ängste gegenüber Fremden nicht mehr im Fokus stehen, heißt es in der Einladung des Ortsvereins, ginge es darum, ein Zeichen für ein friedliches Miteinander zu setzen.