ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Fussball Fußballknüller als „Entschädigung“

Lübben.. Der bulgarische Meister und Champions-League-Qualifikant ZSKA Sofia wird am Samstag, dem 12. Juli, im Stadion der Völkerfreundschaft erwartet. Dort bestreitet er ein Freundschaftsspiel gegen FC Energie Cottbus. Der Erlös des sportlichen Ereignisses soll dem Gastgeber Grün-Weiß Lübben zugute kommen. Von Dörte Hellwig

Auf die guten Kontakte zu Energie Cottbus verweist Andreas Dommaschk, der für die Veranstaltung am 12. Juli seitens Grün-Weiß den Organisationshut trägt, zuerst auf die Frage, wie es denn dazu kam, dass in der Spreewald-Kreisstadt dieses Freundschaftsspiel ausgetragen wird. Grund für die Kontakte: „Viele unserer Nachwuchsspieler sind nach Cottbus gegangen. Deshalb haben wir seit langem versucht, sozusagen als ,Entschädigung', dass Energie mal bei uns spielt“ , erklärt Dommaschk. Nun habe der FCE nachgefragt. Mit der Stadt habe man fix die Planung für die sommerliche Platzsperrung umgemodelt und zugesagt.

Nachwuchsarbeit fördern
Hinzu sei gekommen, dass Energie-Sponsor Kraft Foods die Nachwuchsarbeit im Fußball fördern wolle. Also habe es den Zuschlag für Lübben unter anderem wegen der guten Arbeit mit den jungen Kickern gegeben. In diese werde man auch den Erlös der Samstag-Veranstaltung stecken, sagt Dommaschk über die Verwendung der Summe, die Grün-Weiß zugute kommt und die natürlich von der Zahl der Zuschauer abhängig ist.
Den Besuchern wird am Nachmittag ein Programm rund um den Fußball geboten: Einlass ist um 13.30 Uhr. Energie-Vereinssprecher Ronny Gersch wird durch den Nachmittag und Abend moderierend führen. Das Heimspiel-Energie-Programm inklusive Torwandschießen wird zu erleben sein. Stände des Cottbuser Clubs sowie seiner Sponsoren erwarten die Zuschauer.

Mit Autogrammstunde
Um 14.30 Uhr wird die Begegnung der A-Jugend von Energie gegen Grün-Weiß Lübben I angepfiffen. Die Partie der Cottbuser gegen die Sofioter beginnt um 17.30 Uhr. Richtig nahe kommen kann man den Sportlern danach bei der Autogrammstunde. Selbst körperlich aktiv werden, ist ab 20 Uhr bei der Disko angesagt.

Info zum Thema Kartenvorverkauf
 Restkarten für das Fußballereignis am 12. Juli gibt es bis zum 11. Juli im Vorverkauf in den RUNDSCHAU-Service-Centern in Lübbenau, Roter Platz; in Lübben, Hauptstraße 28/29 und in Luckau, Am Markt 32. Die Karten kosten pro Stück acht Euro und für Kinder ermäßigt zwei Euro.