Inzwischen ist der Fernsehturm zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Zu den ersten, die für einen guten Empfang sorgten, gehörte Joachim Wuttke. Der 71-jährige Calauer berichtet, wie es einst begann, wie der Standort ausgebaut wurde und sich die Sendetechnik entwickelte.

Am 12. Dezember 2006 wurde die analoge Übertragungstechnik abgeschaltet und die digitale in Betrieb genommen. ho