ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:09 Uhr

Heinevetter und Co. besuchen den Spreewald
Füchse Berlin kommen nach Lübbenau

Lübbenau. Die Füchse Berlin sind ab kommenden Montag, 15. Juli, eine Woche lang zu Gast im Spreewald. Hier findet das Trainingslager der 1. Handball-Bundesliga-Mannschaft statt. Heinevetter, Wiede, Drux und Co. bereiten sich auf die neue Saison vor. Von red/rdh

Übernachten werden die Füchse im Spreewelten Hotel, was in dieser Zeit komplett ausgebucht ist. Für die Trainingsfreizeit ist eine Kanufahrt durch Lübbenau und Lehde geplant. Koordinations-, Kraft- und Ausdauereinheiten werden auf dem Sportplatz des Paul-Fahlisch-Gymnasiums und in der Blau-Gelb Arena der TSG Lübbenau stattfinden. Das Lauftraining führt die Spieler täglich quer durch den Spreewald. Höhepunkt wird ein abschließendes Handballspiel mit den Füchsen Berlin sein, die auf eine Spreewaldauswahl mit Spielern der TSG Lübbenau und dem HC Spreewald treffen. Das Spiel findet statt am Freitag, 19. Juli, um 18.30 Uhr. 500 Tickets wurden bereits verkauft.