| 13:46 Uhr

Fuchs löst schweren Verkehrsunfall aus

Calau. Einen schweren Verkehrsunfall hat ein Fuchs auf der Autobahn 13 verursacht. Er kreuzte in der Nacht auf Mittwoch die A 13 zwischen Calau und Bronkow. red/bt

Ein Pkw-Fahrer erschrak so heftig, dass er mit dem Auto von der Straße abkam und gegen die Mittelschutzplanke prallte. Der Fahrer eines nachfolgenden Transporters konnte dem havarierten Fahrzeug nicht mehr ausweichen und prallte dagegen. "Alle Insassen der beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt", sagte Polizeisprecher Torsten Wendt am Mittwoch. Bei dem Unfall ist ein Schaden von insgesamt rund 7000 Euro entstanden. Für beide Fahrzeuge mussten Abschleppdienste gerufen werden.