ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:56 Uhr

Freundschafts-Radler fahren durch den Spreewald

Die Freundschaftsradler folgen in diesem Jahr dem Gurkenradweg.
Die Freundschaftsradler folgen in diesem Jahr dem Gurkenradweg. FOTO: D. Ziemer
Lübben. Das Amt Unterspreewald ist in diesem Jahr Gastgeber für die Radtour der Freundschaft durch den Landkreis Dahme-Spreewald. Am letzten Augustwochenende werden die Teilnehmer erwartet.

Die Radtour der Freundschaft findet mittlerweile zum neunten Mal statt, informierte Heidrun Schaaf, Sprecherin des Landkreises Dahme-Spreewald. Initiiert hatten sie seinerzeit die Landräte der Partnerregionen Landkreis Dahme-Spreewald (LDS) und Powiat Wolsztyn im benachbarten Polen. "Die Tour wird in diesem Jahr mit Unterstützung des Amtes Unterspreewald als Gastgeber organisiert", so Heidrun Schaaf weiter.

Die Leitung hat der Radsportverein LRT Lübben 92 übernommen. Auf dem Programm steht eine Fahrt entlang des Gurkenradweges. Dabei werden das agrarhistorische Museum in Schlepzig, die Gläsernen Molkerei in Münchehofe sowie die Gurkenproduktion in Golßen besichtigt. Die Tagesstrecken betragen maximal 70 Kilometer pro Tag.

"Die Radwege sind fast durchgängig ohne Höhenunterschied und meist gut ausgebaut, an einigen Stellen kann man mit der Natur auch näher in Berührung kommen", erklärt Heidrun Schaaf. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in den Orten und entlang der Radwege sowie gastronomische Einrichtungen mit schmackhafter regionaler Küche würden jede Tour abwechslungsreich machen, so die Sprecherin Als Elektrofahrradregion stelle der Landkreis Dahme-Spreewald auf Anfrage vier Elektrofahrräder zur Verfügung.

Wer mitfahren möchte, kann sich bei den Organisatoren anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro und beinhaltet die Kosten für drei Übernachtungen mit Frühstück im Schullandheim Schlepzig, die Verpflegung während der Tour sowie Eintrittsgelder und sonstige Nebenkosten. Für Interessierte, die nicht an der gesamten Tour teilnehmen, beträgt der Beitrag 30 Euro pro Strecke.

Anmeldungen bis 9. August per Mail an europa@dahme-spreewald.de oder unter 03546 201316 entgegengenommen.