"Es ist eine schöne Aufgabe, die sich hier sechs Fotoclubs gestellt haben, Motive zu fotografieren, die das Wesentliche ihrer Heimat ausdrücken", sagt Monika Blüher, Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Lübbenau. Nach Kulmbach, Plauen und Sokolov (Tschechien) macht die Ausstellung in der Spreewaldstadt Station, bevor sie nach Saalfeld geht. Bis zum 9. August ist die Ausstellung während der Öff-nungszeiten in der Lübbenauer Rathausgalerie zu sehen. Jeder Besucher kann auf Bögen, die dort ausliegen, seine Bewertung abgeben. Dazu sind die Bilder nummeriert und der Besucher kann die Fotos seiner Wahl dort eintragen. Am Ende haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, Preise zu gewinnen, die von den Fotovereinen gestiftet werden. (hjs)