ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:46 Uhr

Tanz-Ensembles aus vielen Ländern
Folklore-Lawinein Lübbenauund Altdöbern

Lübbenau/Altdöbern. Auf den Auftritt von 13 Folklore-Tanzgruppen unter anderem aus Japan, Schottland, Spanien, Belgien, Weißrussland und Kanada können sich die Zuschauer am Freitag, 29. Juni, in Lübbenau und am Sonntag, 1. Juli, in Altdöbern freuen.

In Lübbenau ist die Bühne auf dem Marktplatz bereits am Mittwoch aufgebaut worden. Am Freitag um 14.30 Uhr werden hier die Teilnehmer der diesjährigen Folklore-Lawine begrüßt, von 14.40 Uhr bis 19.40 Uhr wird getanzt und musiziert. Die Moderation übernimmt Anne Holzschuh. Am Samstagnachmittag zeigen die Ensembles auf dem Festplatz in Burg ihr Können, am Sonntagnachmittag dann im Altdöberner Schlosspark unter Moderation von Christian Matthée.

In Lübbenau kommen die Gäste am Freitag bereits um 11 Uhr in der Poststraße an, spazieren danach zum Großen Hafen. Von dort aus geht es zu Wasser weiter mit dem traditionellen Kahnkorso der Nationen. Die „internationale Folklorelawine“ organisiert bereits seit 2001 der Landkreis Spree-Neiße, um einen Beitrag für Völkerverständigung und internationale Begegnung zu leisten.