| 02:32 Uhr

Flucht führt Polizei zu Cannabis-Plantage

Symbolfoto
Symbolfoto FOTO: © jeremynathan - Fotolia.com
Lübbenau. Die Suche nach einem Flüchtigen vor einer Verkehrskontrolle hat die Polizei am Dienstagabend zu einer Cannabisplantage geführt. Gegen 18 Uhr hatten Polizeibeamte auf der Beethovenstraße einen Pkw gestoppt. red/bt

Daraufhin rannte der Fahrer weg. "Wenig später stellten Polizisten den 28-Jährigen", erklärte Polizeisprecher Ralph Meier. Eine Fahrzeugdurchsuchung förderte den Nachweis hoher Energiekosten in seiner Wohnung zutage. Der Anfangsverdacht bestätigte sich bei einer Wohnungsdurchsuchung. "In der Tat wurde eine Cannabisplantage, sowohl mit Setzlingen als auch mit bereits gereiften Pflanzen, gefunden, ebenso weitere, kristalline Betäubungsmittel", so Ralph Meier.

Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest und nach weiteren Ermittlungen auch eine Komplizin.