Das Feuer habe jedoch innerhalb weniger Minuten gelöscht werden können, heißt es. Da die Brandursache noch nicht geklärt ist und eine fahrlässige Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, so die Polizei.