ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Feuerwehr hilft Rettungsdienst

Lübbenau. (dpr) Die Zusammenarbeit zwischen dem Rettungsdienst und der Freiwilligen Feuerwehr Lübbenau ist nie infrage gestellt worden. Die Feuerwehr wird auch weiterhin in jeder Situation den Rettungsdienst unterstützen, sofern dieser Hilfe benötigt.

Darauf weist Christian Hütter vom Sachbereich Brandschutz im Lübbenauer Rathaus hin. Anlass für die Feststellung ist ein Bericht in der Lausitzer Rundschau vom 27. Januar, in dem die Zunahme von Einsätzen der Feuerwehr mit Türnotöffnungen und Tragediensten Thema war.