ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Festliches Weihnachtsbier

Von wegen, Biertrinken kann im Winter kein angenehmes Vergnügen sein. Als Freund des edlen Saftes aus Hopfen, Gerste und Malz möchte ich solchen Ansichten entschieden entgegentreten. Harald Müller

Ein gutes Bier ist schließlich schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Getränk!
Auch in der Glühweinzeit braucht es sich nicht zu verstecken. So manche der guten deutschen Brauereien, egal ob groß oder klein, versorgen ihre Kunden in der besinnlichen Vor- und Weihnachtszeit mit speziellen Festbieren. „Sie sind dem Charakter des Festlichkeit angepasst“ , schwört die Zunft der Brauer. Zum Gänsebraten genau das Richtige. Am Stammtisch sind wir uns da 100-prozentig einig. Ob es die Gänse ebenso sehen„ Wer weiß“
Wie auch immer, zum Fest gehört ein Festbier. Meist untergärig gebraut, ist es vom Typus den Märzenbieren ähnlich. So kann man sich im Winter bei einem edlen Gerstensaft schon auf den kommenden Frühling einstimmen. Ist doch wunderbar, oder etwa nicht?