ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Fastnachtszeit in Boblitz beginnt

Boblitz.. Die Vorbereitung auf die Jugendfastnacht laufen auf Hochtouren. „Es muss hier und da noch ein wenig organisiert werden, aber im Großen und Ganzen steht die diesjährige Jugendfastnacht auf sicheren Beinen“ , erklärt Organisatorin Andrea Glaschick.


Das „heiße“ Wochenende beginnt am Freitag, den 4. Februar 2005 mit der Diskothek „Pond“ aus Lübben im „Boblitzer Hof“ um 20 Uhr. „Wir hoffen, dass viele Fastnachtslustige vorbei kommen und mit uns die Jugendfastnacht 2005 einläuten“ , so Glaschick.
Am Samstag, 5. Februar 2005, ist um 7.30 Uhr Treffpunkt der Zamperer im „Boblitzer Hof“ damit es pünktlich um 8 Uhr mit der Kapelle der „Fröhlichen Hechte“ losgehen kann. Boblitz ist groß geworden. Deshalb wird die Zamperer ein anstrengender Tag erwarten, an dem sie von Haus zu Haus ziehen und hier dort ein kleines Schnäpschen trinken. Natürlich werden sie mit den Einwohnern des Dorfes ein kleines Tänzchen wagen, damit viel Geld, Eier und Speck zusammen kommen.
Der Höhepunkt der Jugendfastnacht wird wieder der Sonntag, 6. Februar 2005, sein, an dem die Mädels in ihren wunderschönen Trachten und die Männer in ihrem Sonntagsanzug durch das Dorf tanzen. Beginn des Fastnachtsumzugs mit Trachtentanz ist um 14.30 Uhr. Und dann heißt es: Es wird getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Unterstützung geben die „Fröhlichen Hechte“ und die Diskothek „Pond“ .
Wer Lust und Laune darauf hat, ist herzlich eingeladen im „Boblitzer Hof“ ab 15 Uhr vorbei zuschauen und sich die herausgeputzten Jugendlichen in ihren Trachten und Anzügen anzusehen. „Die Boblitzer Jugend freut sich jetzt schon auf jede Menge Gäste die erleben wollen wie wir heute noch alte Traditionen beibehalten“ , sagt Andrea Glaschick. (red)