Das hat sich im Vergleich zum Juni nicht geändert. Im Vergleich zum Vorjahr jedoch liegt die Zahl der Arbeitslosen in diesem Monat um 431 nie driger. Über 15 Prozent aller Arbeitslosen sind 25 Jahre und jünger. 41,6 Prozent sind bereits seit langer Zeit ohne Job. Knapp die Hälfte aller Jobsuchenden sind Frauen.
705 Frauen und Männer haben sich in diesem Monat neu bzw. erneut bei der Agentur arbeitslos gemeldet, heißt es im Arbeitsmarktbericht der Agentur. Gleichzeitig konnten 710 Personen die Zeit der Arbeitslosigkeit beenden. In der Geschäftsstelle Lübbenau waren in diesem Monat 116 Stellenangebote gemeldet. Gegenüber Juni ist das ein Plus von fünf Stellen. (hk)