ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:47 Uhr

Verstärkte Polizeikontrollen
Fast 50 km/h zu schnell

Lübbenau. Verstärkte polizeiliche Präsenz und landesweite Kontrollen vor Schulen haben gestern das Bild im Land Brandenburg geprägt. Diese Kontrollen werden auch in den kommenden beiden Schulwochen vor Schulen und auf den Schulwegen durchgeführt.

Dabei geht es vor allem um Geschwindigkeitskontrollen vor Schulen, die Sicherheit der Kraftfahrzeuge und Fahrräder sowie das ordnungsgemäße Verhalten aller Verkehrsteilnehmer, teilt Polizeioberrat Jan Strotzer mit.

Bei einer automatischen Geschwindigkeitskontrolle wurde gestern auf der L 49 in Ragow (OSL) vor einer Kita ein Pkw mit 78 km/h bei zulässigen 30 km/h gemessen.

Insgsamt wurden am ersten Schultag im ganzen Land 666 Verstöße festgestellt, darunter 413 Geschwindigkeitsüberschreitungen. 29 Fahrer waren nicht angegurtet, davon acht Kinder.