| 02:41 Uhr

Fahlisch-Gymnasium richtet eine Begabtenklasse in Lübbenau ein

Lübbenau. Am Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau soll auch zum Schuljahr 2016/17 eine Leistungs- und Begabungsklasse (LuBK) eingerichtet werden. Somit wird leistungsstarken und begabten Schülern bereits ab der Klassenstufe 5 die Möglichkeit gegeben, ein Gymnasium zu besuchen. red/bt

"In homogen zusammengesetzten Klassen lernen Schüler schneller und intensiver, als es in anderen Klassen möglich ist. Die Unterrichtsinhalte werden häufig auch projektorientiert vermittelt", erläutert Schulleiter Matthias Lösche.

Durch erfahrene Lehrer werde den Schülern selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Lernen vermittelt. Eine spezielle Förderung solle durch den Wahlpflichtunterricht, der von Schach über Naturwissenschaften bis zu Darstellendem Spiel reicht, ermöglicht werden, so der Schulleiter weiter.

Das Fahlisch-Gymnasium kooperiert mit der Musikschule des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Die Schüler der Begabungsklasse erhalten die Möglichkeit, sich an verschiedenen Instrumenten auszuprobieren. "Aufgrund vielfältiger Förderungen erreichen Schüler dieser Klassen in den letzten Jahren sehr gute Abiturleistungen", resümiert der Schulleiter.

Gegenwärtig werden die Gymnasiasten im Gebäude des Oberstufenzentrums (OSZ) an der Richard-Wagner-Straße unterrichtet. Geplant ist, dass die Schüler im Juli 2016 zurück in das dann sanierte Gebäude an der Straße des Friedens ziehen. "Im Gebäude erfolgen große Veränderungen. In jedem Raum sind Beamer und Laptop installiert; zwei komplett neu ausgestattete Fachräume für Physik und Chemie ergänzen die bisherigen Fachkabinette", erläutert Matthias Lösche. Für die Schüler soll eine Bibliothek mit Arbeitsbereich eingerichtet werden. In der Aula, die für Klausuren, aber auch Musik- und Theaterveranstaltungen genutzt werden kann, entsteht eine Bühne mit moderner Medientechnik.

Für Eltern besteht noch die Möglichkeit ihr Kind für den Besuch dieser Klasse anzumelden. Informationen dazu findet man auf der Homepage des Gymnasiums ( www.gymlau.de ). Telefonisch ist das Gymnasium unter der Nummer 03542 875871 zu erreichen.

Zum Thema:
Am Samstag, 9. April, beginnt um 9 Uhr der prognostische Test der Schüler. Alle interessierten Eltern sind mit ihren Kindern der Klassenstufe 4 herzlich eingeladen. Gleichzeitig bietet die Schulleitung an diesem Vormittag auch individuelle Beratungsgespräche für Eltern an, die noch unentschlossen sind, ihr Kind in die Begabtenklasse zu schicken, informiert das Paul-Fahlisch-Gymnasium.