ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Existenzgründung in Lübbenau wird gefördert

Lübbenau.. In Lübbenau und Senftenberg werden am 29. März und am 11. April die ersten Ergebnisse von Projekten des EU-Förderprogramms „Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS)“ präsentiert, informiert Dunja Matschke, Pressesprecherin des Landkreises.

„Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz sicherte die Weiterführung des EU-Förderprogramms LOS in der vierten Durchführungsphase vom 1. Juli 2006 bis 30. Juni 2007 zu“ , ergänzt sie.
Für die soziale Stadt Senftenberg - westliche Innenstadt wurden Fördermittel in Höhe von 85 900 Euro an insgesamt 13 Mikroprojekte und für die soziale Stadt Lübbenau-Neustadt Fördermittel in Höhe von 83 000 Euro an ebenfalls 13 Mikroprojekte vergeben.
Die Mikroprojekte werden im Rahmen der Zwischenpräsentation vorgestellt und erste Ergebnisse abgerechnet. Die Zwischenpräsentationen finden morgen um 14 Uhr im Sitzungssaal des Biosphärenreservates Spreewald in Lübbenau, Schulstraße 9, statt. Im Anschluss an die Präsentation ist ein Besuch des Mikroprojektes "Existenzgründung - Naturladen für Seifen und Pflegeprodukte" bei Christa Heitzmann in der Ehm-Welk-Straße 45 geplant.
„Ziel von LOS ist es, die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen zu unterstützen und zu erhöhen, die am Arbeitsmarkt besonders benachteiligt sind, sowie eine Verbesserung der sozialen und beruflichen Integration der Betroffenen zu erreichen“ , sagt Dunja Matschke. Der soziale Zusammenhalt im Gebiet solle gestärkt und für Einzelne die Möglichkeit geschaffen werden, wieder Anschluss an den Arbeitsmarkt zu finden. In diesem Zusammenhang werden auch Maßnahmen zur Förderung von Toleranz und Demokratie unterstützt. (red/ho)