| 02:32 Uhr

Es bleibt eine Frage der Zeit

Hannelore Kuschy
Hannelore Kuschy FOTO: Hoberg Ingrid (LBN)
Kommentar. Dass die Vetschauer Jahnstraße einmal ausgebaut wird, war seit Jahren nur eine Frage der Zeit. 2017 soll es soweit sein. Hannelore Kuschy

Dass der Ausbau genutzt wird für eine zentrale Abwasserentsorgung in diesem dicht bebauten Teil der Altstadt-Straße - Fehlanzeige. Denn als am Ende der Altanschließerdebatte das Abwasserbeseitigungskonzept des WAC beschlossen wurde, war auch ein Strich unter den Leitungsneubau gezogen worden. Heißt: Es werden keine neuen Leitungen mehr gelegt. Daran fühlen sich die Anwohner schmerzlich erinnert. Denn während in den Straßen um sie herum Kanäle liegen, sollen sie außen vor bleiben. Hat im Beschlussjahr 2013 niemand daran gedacht, dass in der Jahnstraße Abwasser noch wie zu DDR-Zeiten entsorgt werden? 2018 erst wird das Abwasserkonzept des WAC fortgeschrieben. Dann wird es für die Jahnstraße zu spät sein.

h.kuschy@lr-online.de