| 15:00 Uhr

Schulentwicklung
Einwohnerantrag ist zulässig

Lübbenau.

Den Antrag von Lübbenauer Einwohnern zur Schulentwicklung der Stadt haben die Stadtverordneten kürzlich zugelassen. Zuvor wurde der Antrag mit 1600 Unterschriften, in dem der Verbleib einer Regelgrundschule für die Altstadt gefordert wird, in der Stadtverwaltung auf formale Korrektheit hin geprüft. Voraussichtlich im Dezember wird in der Stadtverordnetenversammlung die weitere Schulentwicklung für Lübbenau beschlossen. Laut einer Variantenanalyse kommt noch der Umzug der Jenaplanschule in das leer stehende Oberstufenzentrum (OSZ) infrage, aber auch der Umzug des Horts „So aktiv“ in die AWO-Fachschule, die ihrerseits ins Oberstufenzentrum ziehen könnte. Eine weitere Option ist der Neubau eines Hortgebäudes.