ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:32 Uhr

Für Truckerfreunde
Eine Runde mit dem Truck fahren

 Trucks, Baumaschinen und andere Fahrzeuge sind am Samstag beim MSC Jugend Lübbenau in Hindenberg zu bestaunen.
Trucks, Baumaschinen und andere Fahrzeuge sind am Samstag beim MSC Jugend Lübbenau in Hindenberg zu bestaunen. FOTO: MSC / Rolf Wagner
Hindenberg. Trucker aus Sachsen, Dortmund und Brandenburg werden in Hindenberg erwartet.

Einen Tag für die gesamte Familie auf dem Motocrossgelände des MSC in Hindenberg, verspricht der Verein. Trucks – die rollenden Wohnzimmer – können am Samstag, 24. August, ab 10 Uhr in Hindenberg bestaunt und auch bestiegen werden. Wer möchte, kann auch einsteigen und mitrollen bei der Ehrenrunde. Der veranstaltende MSC erwartet Trucker aus Sachsen, Dortmund und Brandenburg, teilt der Vorsitzende Henry Pfeiffer mit. „Auch Baumaschinen können durch Gäste bewegt werden, dieses natürlich unter fachmännischer Anleitung und auf gesichertem Areal“, so Pfeiffer.

Für die Kleinen ist ebenfalls bestens gesorgt: Hüpfburg, Bastelstraße, mit Bobbycars können Rennen auf einem separaten Parcours gefahren werden.

Auf der Sandbahn werden Motorräder aus den 50er-Jahren Runden drehen. Für Simson-Mopeds ist ein T-Kurs vorbereitet. Das heißt, es werden Table auf der MX Strecke und dem Kurvenbereich der Sandbahn gefahren – sicherlich ein Mordsspaß – und natürlich absolut geeignet für die Simsons.

Freunde mit RC-Fahrzeugen und Modelbauer   führen auf dem Gelände ihre mit Treibstoff betriebenen Fahrzeuge vor. Auch hier ist ein Parcours vorhanden, und es kann gestaunt werden.

„Für Verpflegung ist gesorgt. Warme Küche, Getränke und leckeres Eis warten auf die Gäste“, sagt der Vereinschef.