| 02:32 Uhr

Ein Recht auf Sicherheit

Hannelore Kuschy
Hannelore Kuschy FOTO: Hoberg Ingrid (LBN)
Kommentar. Wenn die Raubzüge über Jahre durch Vetschauer Gewerbegebiete keine Schwerpunkte sind! In den zurückliegenden Tagen ist wieder einmal die Spitze erreicht. Denn die Einbrecher kratzen mit geklautem Werkzeug am Image einer ganzen Stadt. Hannelore Kuschy

Den Unternehmern läuft jetzt das Fass über. Selbstverständlich sind sie, wie die Polizeisprecherin klarstellt, für die Sicherheit ihrer Firma selbst verantwortlich. Doch erlangt das Ganze eine neue Dimension, wenn professionelle Einbrecher Arbeitsplätze gefährden. Dann hat der Steuerzahler auch das Recht, den Schutz seines Staates in Anspruch zu nehmen. Deshalb darf der seine Polizei nicht weiter schwächen. Die Firmen sollen nicht ihre Hauspolizisten bekommen. Erwartet wird lediglich, dass sich die Polizei zeigt.

h.kuschy@lr-online.de

Artikel zum Kommentar: Raubzug durch die Gewerbegebiete