Seit 2006 nun schon gibt es das Seniorenteam der Gemeinschaftlichen Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG (GWG). Ab diesem Jahr wird dessen Gründungsmitglied Hans Joachim Vogel nach mehr als 13 Jahren ehrenamtlicher Arbeit etwas kürzer treten und seinen bisherigen acht Mitstreitern die weitere Organisation des Seniorenteams überlassen. Was mit allerhand Arbeit verbunden ist, wie es von der GWG weiter heißt. Denn um die 60 Veranstaltungen jährlich – von Kegel- und Kartennachmittag über Buchlesung und Joga-Stunde bis hin zu Radausflug und Schifffahrt – wollen sorgfältig vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet werden. Termine müssen gefunden, die Finanzierung geplant und Öffentlichkeitsarbeit geleistet werden.

GWG erreicht mehr als 1000 Senioren

Der Aufbau des Teams und der gute Zusammenhalt seien zu einem großen Teil dem unermüdlichen Schaffen Hans Joachim Vogels zu verdanken, würdigte kürzlich GWG-Vorstandssprecher Holger Siebert den Einsatz Vogels. Mittlerweile erreiche die Genossenschaft jedes Jahr mehr als 1000 Senioren mit den Veranstaltungen. Dabei entstandene persönliche Beziehungen sollen gepflegt, die Teilnahme noch erhöht und das Zusammengehörigkeitsgefühl weiter gestärkt werden, so Holger Siebert. Mit Hans-Jürgen Große habe man bereits 2016 einen aktiven Sprecher des Seniorenteams gefunden, der auch mit gestaltet. So seien auch im Jahr 2020 wieder viele gemeinschaftliche Aktivitäten geplant.