| 14:28 Uhr

Unfall
Drei Verletzte bei Radlader-Zusammenstoß

Boblitz. Mit einem gesperrten Führerschein ist ein 43-Jähriger bei Boblitz in einen Unfall verwickelt worden. Dabei wurden drei Personen verletzt. Nun ermittelt die Kripo.

Bei dem Unfall am Dienstagnachmittag auf der L 55 nahe Boblitz sind drei Personen verletzt worden. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt am Mittwoch mitteilte, hat ein Pkw einen Radlader überholen wollen, der sich bereits im Abbiegevorgang befand. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Rettungskräfte brachten die drei Verletzten ins Krankenhaus, so der Sprecher weiter. Der Fahrer (43) konnte wegen eine Führerscheinsperre kein Dokument vorweisen. Gegen ihn ermittelt die Kriminalpolizei, so Torsten Wendt.

(red/bt)