ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:23 Uhr

Neubau statt Umbau
Dorfgemeinschaftshaus Laasow feierlich übergeben

 Das neue Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrdepot ist in Laasow  eingeweiht worden.
Das neue Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrdepot ist in Laasow  eingeweiht worden. FOTO: Hofmann Rüdiger
Laasow. Aus ursprünglich geplantem Umbau wurde ein Neubau für rund 1,2 Millionen Euro. Angedockt ist auch ein Feuerwehrdepot. Von Rüdiger Hofmann

Lange hat der Vetschauer Ortsteil Laasow darauf gewartet, nun ist es soweit: Das neue Dorfgemeinschaftshaus mit anliegendem Feuerwehrgebäude in der Laasower Dorfstraße ist am Freitag feierlich eingeweiht worden. Bewohner des Dorfes, Feuerwehr, Stadtspitze und Gäste waren vor Ort und überzeugten sich vom neuen Prunkstück.

Insgesamt rund 1,25 Millionen Euro wurden verbaut, die Zuwendung beträgt rund 860 000 Euro, teilt Jeannine Mau vom Fachbereich Bau mit. Ursprünglich war 2014 eine Baugenehmigung für eine Sanierung des alten Dorfgemeinschaftshauses erteilt worden. Im Sommer 2017 wurden dann Fördermittel bewilligt, die für einen Neubau umgewidmet werden konnten. Grund: Das baukonstruktive Risiko bei einer Sanierung wäre laut Planungsbüro zu hoch gewesen. Zudem habe es Salzschäden im Sockelbereich und eine unkalkulierbare Feuchteproblematik gegeben. Der Dachstuhl inklusive Dachdeckung waren für eine Sanierung außerdem nicht vorgesehen, wodurch etwa ein Drittel des Gebäudes unsaniert geblieben wäre – unattraktiv für das Dorfbild. Die bereits existierende neue Fahrzeughalle der Feuerwehr sollte aber bestehen bleiben.

Das in die Jahre gekommene Dorfgemeinschaftshaus wurde also abgerissen. Ein etwa 35 Meter langes und elf Meter breites Gebäude ist neu entstanden, das Feuerwehr und Dorf gemeinschaftlich nutzen können. Baubeginn dafür war im August 2018, Richtfest wurde Ende November gefeiert. „Nach der Fertigstellung können nun Schulungen der Feuerwehr und Veranstaltungen der Dorfbewohner stattfinden“, sagt Jeannine Mau. Technikräume und sanitäre Einrichtungen für Einwohner und Feuerwehr sind inklusive. Auch Ortsbeirat und Heimatverein sind in einem Raum einquartiert. Zwei Terrassen mit großflächigen Fenstern erlauben guten Lichteinfall und lassen Außenaktivitäten zu.

Bis zum Herbst sollen nun noch die Außenanlagen komplettiert und ein Kinderspielplatz eingerichtet werden. Für den Dorfplatz sind Rasenansaat und Pflanzungen vorgesehen.

 Das neue Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrdepot ist in Laasow  eingeweiht worden.
Das neue Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrdepot ist in Laasow  eingeweiht worden. FOTO: Hofmann Rüdiger