Nach mehr als 80 Jahren wird damit die in Vetschau bekannte Tradition wieder lebendig. Traditions- und Trachtenvereine sowie Musikanten laden unter dem Titel "Die Tracht tanzt. Tanzen Sie mit" ein.

Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Wendisch-Deutschen Doppelkirche. Danach sind Picknick, Musik und Tanz im Schlosspark angesagt. Tagsüber gibt es nach Angaben von Franziska Kalz von der Touristinformation ein vielfältiges Programm mit Spreewälder Originalen. Trachtenträgerpaare erhalten 50 Prozent Rabatt bei einer zweistündigen Kahnfahrt in Raddusch sowie freien Eintritt in der Slawenburg Raddusch. Von 12 bis 16 Uhr können stündlich Rittersaal und Schloss besichtigt werden. Um 17 Uhr gibt der Gemischte Chor Melodia Vetschau ein Frühlingskonzert in der Doppelkirche. Trachtenstickereien, ein Trachtenfundus sowie die Mode des jungen Labels Wurlawy werden ebenfalls präsentiert.