ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:34 Uhr

Sommerferien
Sommer, Sonne, Ferienspaß

Regelmäßige Besuche des Erlebnisbades bietet das Kinder- und Jugendbegegnungszentrum Calau an. ⇥Foto: Stadt Calau
Regelmäßige Besuche des Erlebnisbades bietet das Kinder- und Jugendbegegnungszentrum Calau an. ⇥Foto: Stadt Calau FOTO: Stadt Calau
Spreewald. Die RUNDSCHAU verrät, was Schüler in den Sommerferien unternehmen können. Von Stephan Meyer

Endlich ist der Schulstress vorbei, dachte sich gestern wohl so mancher Spreewälder Schüler. Nach der Ausgabe der Schuljahreszeugnisse starteten die Kinder und Jugendlichen aus Lübbenau, Calau, Vetschau und Umgebung in die Sommerferien. Damit in den knapp sechs Wochen keine Langeweile aufkommt, hat die RUNDSCHAU verschiedene Ferienangebote zusammengetragen.

Lübbenaubrücke e.V.: Die Kreativwerkstatt der Lübbenaubrücke bietet wieder eine Ferienfreizeit an. Kinder können sich in unterschiedlichsten Handarbeits- und Basteltechniken ausprobieren sowie, unter Anleitung, das Sticken, Stricken, Häkeln und Nähen an der Nähmaschine kennen lernen. Wer bereits Grundkenntnisse hat, bekommt die Gelegenheit, diese zu verbessern. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahre und ist kostenfrei. Die Werkstatt ist während der Sommerferien immer dienstags für Besucher geöffnet. Weiter Informationen gibt es unter www.gleis3.org oder 03542 403692.

Bunte Bühne Lübbenau: Auch die Bunte Bühne hat ein Ferienangebot für Kinder parat. Die lustigen Gesellen Moosbart, Halbschuh und Muff sind wieder zu Gast und haben eine ganze Reihe neuer abenteuerlichen Geschichten zu erzählen. Vom 17. Juli bis 14. August sind Ferienkinder jeden Dienstag, ab 10 Uhr in die Bunte Bühne eingeladen. Eine Stunde Abenteuerzeit sollten Besucher einplanen. Kinder zahlen 1,30 Euro, Erwachsene 3 Euro Eintritt. Weitere Informationen gibt es unter www.buntebühnelübbenau.de oder 03542 8896699.

Sommerlager: Das beliebte Sommerlager der Technikschule Clever inside ist leider schon ausgebucht. Beim Sommerlager des AWO Bildungszentrums Lübbenau sind hingegen noch zwei Plätze frei. Vom 11. bis 21. Juli können Kinder und Jugendliche die Kajakreviere Polens erkunden. Die Ausstattung und das Material für das Camp und die Kajak-Tour wird gestellt. Die Teilnehmer benötigen lediglich Bekleidung sowie einen eigenen Schlafsack. Anmeldungen nimmt. Anmeldungen nimmt Ulrich Thorhauer unter 01525 4503539 oder u.thorhauer@awo-bb-sued.de entgegen.

Slawenburg Raddusch: In den Ferien ins Museum gehen? Die Slawenburg Raddusch beweist auch in diesem Jahr, dass das nicht langweilig sein muss. Verschiedene Mitmach-Angeboten versprechen Spaß und Unterhaltung. So können Kinder sich mit nachgebauten historischen Langbögen im Bogenschießen üben, töpfern wie in der Jungsteinzeit oder erfahren, wie in der Steinzeit und im Mittelalter Feuer gemacht wurde. Darüber hinaus bietet das Museum verschiedene Familienführungen an. Genauere Informationen zu den Angeboten gibt es unter www.slawenburg-raddusch.de und unter 035433 55522.

Beim SV Calau findet vom 16. bis 20. Juli ein Sommerfußballcamp statt. Jungen und Mädchen zwischen vier und 18 Jahren dürfen sich mit dem Fußball austoben. Jeder Teilnehmer erhält zwei altersspezifische Trainingseinheiten pro Tag. Die Einheiten werden in kleinen Gruppen unter der Leitung eines geschulten Trainers durchgeführt. Details zum Fußballcamp gibt es unter www.sv-calau.de und unter 0174 4294010.

Das Kinder- und Jugendbegegnungszentrum Calau hat selbstverständlich ebenfalls während der Sommerferien geöffnet. Kinder können das Zentrum Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 10 und 18 Uhr besuchen. Mittwochs sind Tagesausflüge geplant. Freitags stehen Paddeltouren durch den Spreewald auf dem Plan. Regelmäßige Besuche des Erlebnisbades Calau sind ebenfalls Teil des Ferienprogramms. Weitere Informationen zu den Angeboten können telefonisch unter 03541 803228 oder per E-Mail unter fjhnl@gmx.de erfragt werden.