Bildergalerie Die Folklorelawine rollt durch die Lübbenauer Altstadt

 UhrBildergalerie
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Tanzensemble Radist (Ukraine) tanzt auf der Bühne..Foto: Frank Hammerschmidt © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Volkstanzensemble Krakowiak (Polen) tanzt auf der Bühne..
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Volkstanzensemble Krakowiak (Polen) tanzt auf der Bühne.. © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen.
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen. © Foto: Frank Hammerschmidt
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Die Volkstanzgruppe HEBE (Estland) führt ihr Bühnenprogramm auf.
Lübbenau: 19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Die Volkstanzgruppe HEBE (Estland) führt ihr Bühnenprogramm auf. © Foto: Frank Hammerschmidt
19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Die Everest Nepal Cultural Group (Nepal) führt ihr Bühnenprogramm auf.
19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Die Everest Nepal Cultural Group (Nepal) führt ihr Bühnenprogramm auf. © Foto: Frank Hammerschmidt
19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Volkstanzensemble Krakowiak (Polen) tanzt auf der Bühne.
19. Internationale Folklorelawine: In Lübbenau startet die Internationale Folklorelawine zu ihrer 19. Auflage..Mehr als 350 Teilnehmer aus 13 Ländern präsentieren ihre Programme nach dem heutigen Auftakt am Samstag im Ostdeutschen Rosengarten Forst und am Sonntag auf dem Cottbuser Altmarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Folklorelawine wird traditionell von den beiden Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz ausgerichtet. Aus 22 Bewerbungen wählten die Ausrichter 14 Gruppen. Die Gruppe mit der weitesten Anreise kommt aus Nepal; am häufigsten, nämlich jedesmal, dabei ist Polen..Das Volkstanzensemble Krakowiak (Polen) tanzt auf der Bühne. © Foto: Frank Hammerschmidt