Hildegard Lehnshack aus Calau zum Beispiel packte ihre Glücksgefühle gleich in ein Gedicht, in dem es u. a. heißt: „Gerade zur Ferienzeit hat sich der Winter eingestellt zur Freude der Sportler, der Kinder fiel Schnee wie bestellt. Auch kann man Ski fahren in Richtung Calauer Schweiz und wandern in die schöne Umgebung, die voller Reiz. Hoffen wir, dass uns die Freude längere Zeit bleibt erhalten, damit wir können die Freizeit gesund gestalten.“ Recht hat sie. Schön dicke warm anziehen und ich sage Ihnen noch eins: Wer schreibt, der bleibt, und wer dichtet, der auch.