Das Spreeweltenbad in Lübbenau schließt, sobald das von der Gesundheitsbehörde angeordnet wird. Wie es von der Badleitung heißt, sei man mit dem Landkreis und anderen Sauna- und Bäderbetreibern in der Region im Kontakt, von denen die meisten noch geöffnet haben. Im Spreeweltenbad ist am Wochenende die Besucherzahl deutlich zurückgegangen. Die Sauna- und Bäderinteressenvertretung European Waterpark Association (EWA), zu der die Spreewelten gehören, halten den Bäderbesuch für Gäste ohne Grippe-Symptome weiter für unbedenklich. Es wird auf Vorsichtsmaßnahmen des Robert-Koch-Institutes hingewiesen.

Cottbus