An der Oberschule in Calau riecht es noch nach frischer Farbe. Die Schüler der 10. Klassen renovierten als Abschlussgeschenk, inzwischen schon zur Tradition geworden, bereits zwei Klassenräume. Der Biologieraum soll auch noch malermäßig in Stand gesetzt werden.
13 Schüler der Klasse 10.3 nutzten einen Freitagnachmittag, um mit Pinsel und Farbe die vergilbten Wände durch einen freundlichen Gelbton aufzufrischen. Anschließend wurde ordentlich geputzt und gewischt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10.1 nutzten zwei Tage, um ihren Klassenraum für die nächste Schülergeneration freundlicher zu gestalten. Nun leuchtet auch hier ein frisches Gelb von den Wänden. Die Gardinen wurden gewaschen, Fenster geputzt, und Frau Zeiger gestaltete den Raum mit erdkundlichen Materialien aus. Nun können sich die Schüler auch in diesem Klassenraum wieder wohlfühlen.