ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:29 Uhr

Vorbereitungen zum Stadtfest Calau
Calauer Heimatverein eröffnet Sonderausstellung

Matthias Nerenz (l.) und André Bareinz vom Heimatverein bauen derzeit einige historische Teile wie Rundfunkgeräte und Fernseher auf.
Matthias Nerenz (l.) und André Bareinz vom Heimatverein bauen derzeit einige historische Teile wie Rundfunkgeräte und Fernseher auf. FOTO: Stadt Calau
Calau. Im Rahmen des Stadtfestes in einer guten Woche sind 60 Jahre Fernsehturm und Rundfunkgeschichte zu bestaunen. Von Rüdiger Hofmann

Was Dresden und Berlin haben, das hat Calau schon lange: Einen Fernsehturm. Der weit über die Grenzen der Stadt hinaus sichtbare Betonriese feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum – seinen 60. Geburtstag. Freilich, der aktuelle Turm wurde erst im April 1987 in Betrieb genommen. Doch befand sich zuvor bereits an gleicher Stelle ein Sendemast, der eben im Jahre 1958 errichtet wurde.

Anlässlich des 60. Geburtstages hat der Heimatverein nun eine besondere Hommage an den Calauer Fernsehturm vorbereitet. „Im Rahmen des diesjährigen Stadtfestes werden wir am Freitag, dem 17. August, eine Sonderausstellung im Haus der Heimatgeschichte eröffnen. Dabei wollen wir allen Einwohnern und Gästen unserer Stadt die Geschichte des Fernsehturms nahebringen“, erklärt André Bareinz vom Heimatverein.

Er arbeitet bereits seit Ende des vergangenen Jahres an der Sonderausstellung und weiß daher so manche Anekdote aus der Geschichte zu berichten. „Jeder hört täglich Radio. Doch nur die Wenigsten wissen, wieso der Turm da steht und was dort abläuft. Mit unserer Ausstellung wollen wir informieren und unterhalten.“

Mit jeder Menge Bildmaterial, unter anderem von Fotofreund Matthias Nerenz zur Verfügung gestellt, soll die Sonderausstellung auch optisch reizvoll werden. Darüber informiert Stadtsprecher Jan Hornhauer. Zudem sind im Ausstellungsraum zahlreiche historische Rundfunk- und Fernsehgeräte zu sehen, die ebenfalls zu Teilen aus der umfangreichen Techniksammlung von André Bareinz stammen.

Die Eröffnung der Ausstellung im Haus der Heimatgeschichte ist dann am Freitag, 17. August, um
17 Uhr im Rahmen des Calauer Stadtfestes vorgesehen. Schon ab 15 Uhr geht es bei der musikalischen Eröffnung des Festes für die Senioren der Stadt los, nach jeder Menge Livemusik beendet wie immer ein spektakuläres Höhenfeuerwerk den Tag. Nach der offiziellen Eröffnung durch den Calauer Bürgermeister Werner Suchner (parteilos) am Samstagvormittag steigt dann das bunte Treiben in der Innenstadt.

Heimatverein Calau e.v. s/w
Heimatverein Calau e.v. s/w FOTO: NOMOD