ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:20 Uhr

Großveranstaltung
Calauer Heimatmarkt am 15. Juni mit buntem Programm

Calau. 50 Anmeldungen für den Trödelmarkt liegen vor. Von red/rdh

Der 15. Juni wird in Calau ein unterhaltsamer Einkaufstag voller Abwechslung und Überraschungen. Am Samstag in einer Woche präsentieren sich beim dritten Heimatmarkt auf dem Marktplatz Händler, Handwerker und Unternehmer aus der Stadt und dem Umland. Getreu dem Motto „regional geMacht“ wird es Produkte wie Honig, Marmeladen, Liköre oder Geschenkideen geben.

„Unter der Woche lagen uns bereits 50 Anmeldungen für den Trödelmarkt vor“, sagt Marion Goyn, Geschäftsführerin der Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH. In der Cottbuser Straße lassen sich Schnäppchen machen. „Die Märkte sind von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet“, so Stadtsprecher Jan Hornhauer. Die Calauer Fanfaren beginnen um neun Uhr. Um zehn Uhr wird die Ausstellung „Calauer Ansichten“ von Henry Krzysch im Calauer Info-Punkt eröffnet. Eine Stunde später gibt es eine Modenschau mit „Indeed“ (Cottbuser Straße 35). Mittags kann man sich dem Stadtrundgang auf dem Witzerundweg von Waltraud Fellenberg anschließen. Gegen 13.30 Uhr werden Händlergutscheine verlost.

Zudem sind Schnuppertanzkurse, Informationen zu Calauer Unternehmen und ein „Schrauber-Wettbewerb“ geplant. Auch die „Mobile Welt des Ostens“ sowie das „Haus der Heimatgeschichte“ und das Heimatmuseum sind geöffnet.