Mai, ein Gedenken mit Kranzniederlegung auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof an der Karl-Marx-Straße statt. Bürgermeister Werner Suchner (parteilos) und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Michael Petras (Linke) laden alle Bürger ein, daran teilzunehmen.