„Wir wurden gut unterstützt und dafür möchte ich Danke sagen“ , erklärte Caroline Schulz, Leiterin der Förderschule. Innerhalb ihres Patenschaftsprojektes hatte die RUNDSCHAU-Lokalredaktion die Schule unterstützt. Darüber hinaus haben viele Lübbenauer der Einrichtung Bücher zur Verfügung gestellt.
Auch weiterhin sucht die Kittlitzer Förderschule Bücher, CDs, Kassetten und Videofilme, die nicht mehr gebraucht werden. Vor allem Kinderbücher werden gebraucht. Die Bücher und Medienträger können direkt in die Einrichtung oder in den Schuhmarkt am Roten Platz gebracht werden, mit die Schule eine Kooperation hat. Größere Posten werden auch abgeholt. Kontakt: 03542/2211. (bt)