| 02:32 Uhr

Briefwahlunterlagen für Volksbegehren

Lübbenau. Briefwahlunterlagen für das Volksbegehren gegen die Kreisgebietsreform können am kommenden Montag, 11. September, vor dem Kolosseum in Lübbenau beantragt werden. red/dpr

Dazu sind Vertreter des Volksbegehrens, unter anderem die CDU-Landtagsabgeordnete Roswitha Schier, von 9 Uhr bis 11 Uhr mit einem Info-Stand präsent. Mit der Briefwahl ersparen sich Befürworter des Volksbegehrens den Weg ins Einwohnermeldeamt. 80 000 Unterschriften müssen bis Ende Februar geleistet werden, damit es zum Volksentscheid gegen die umstrittene Reform kommen kann.