ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Brandenburgs beste Chöre sind zu Gast in Luckau

Cantemus vertritt die Gartenstadt beim Landeschortreffen.
Cantemus vertritt die Gartenstadt beim Landeschortreffen. FOTO: Keilbach
Luckau. Zu einem außergewöhnlichen Chorerlebnis lädt der Landesmusikrat Brandenburg für Samstag, 8. Juni, nach Luckau ein. Dort findet der zweite Teil des 6. Landeschortreffens statt. red/be

Wie Konstanze Sander, Generalsekretärin des Landesmusikrates, erklärt, wird die Veranstaltung alle vier Jahre durchgeführt und versteht sich vorrangig als Begegnung zwischen den Chören, bietet ihnen aber zugleich die Möglichkeit, sich für den Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar zu qualifizieren. Nach dem Vorausscheid der Kinder- und Jugendchöre in Neuruppin eine Woche zuvor stellen sich nun Männer- und Frauenchöre, Jazz- und Vokalensembles am Sonnabend ab 10 Uhr im Luckauer Bohnstedt-Gymnasium sowie die Gemischten Chöre aus dem Land ab 11.25 Uhr in der Kulturkirche dem Leistungsvergleich. Zu den sieben Ensembles in der Kulturkirche gehört um 12 Uhr der Luckauer Kammerchor Cantemus. Im Gymnasium werden sechs Ensembles zu erleben sein. Geboten wird den Zuhörern ein buntes Programm aller Musikepochen, darunter nationale und internationale Folklore, Kompositionen der Romantik und Renaissance, Jazz- und Poparrangements, kündigt Konstanze Sander an. Der Eintritt zu den Wertungskonzerten ist den Organisatoren zufolge frei. Die Preisträger werden um 18 Uhr in der Nikolaikirche bekannt gegeben. Im Anschluss lassen die Siegerchöre das Landeschortreffen musikalisch ausklingen. Cantemus vertritt die Luckauer Farben.