ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Boblitzer kämpfen um Kita-Sanierung

Lübbenau. Die Boblitzer wollen von der Stadtverwaltung verlässliche Auskünfte, wann mit der Sanierung der Kindertagesstätte im Lübbenauer Ortsteil zu rechnen ist. Bei der jüngsten Stadtverordnetenversammlung übergab Ortsvorsteherin Ingrid Kurzweil 410 Unterschriften, deren Autoren sich für die Sanierung des bestehenden Gebäudes oder einen Neubau im Ort einsetzen. Jan Gloßmann

Die Unterschriften stammen aus Boblitz und dem Einzugsbereich der Kita "Storchennest". Boblitz sei "nach vielen Jahren des Vertröstens" dran, sagte die Bürgermeisterin des bevölkerungsreichsten ländlichen Ortsteiles von Lübbenau. Die Stadtverwaltung prüft seit längerem, inwieweit das ehemalige Kinderheim in der Ortsmitte als Kita genutzt werden kann. Dafür sei aber mindestens ein weiterer Nutzer nötig, um das große Gebäude wirtschaftlich betreiben zu können. Andernfalls soll ein Neubau geplant werden.