In der Polizeidirektion Süd sei es in diesem Jahr der erste Selbstmord dieser Art gewesen. Bei dem Todesfall vor einem Monat, als an einem Lübbenauer Bahnübergang ein 79-jähriger Radfaherer ums Leben kam, geht die Polizei von einem selbstverschuldeten Unglück aus.