| 13:00 Uhr

Baustelle in der Kritik
Bis 3. November ist Kreuzung dicht

Baustelle Kreuzung Bahnhofstraße/Stradower Weg
Baustelle Kreuzung Bahnhofstraße/Stradower Weg FOTO: Kuschy / Medienhaus Lausitzer Rundschau
Vetschau.

Noch bis Freitag, 3. November, versichert WAC-Verbandsvorsteher Steffen Müller, wird die Kreuzung Bahnhofstraße/Stradower Weg in Vetschau dicht sein. Der Landesbetrieb trage eine neue Deckschicht auf, so Müller weiter. „Wir nutzen einfach das Zeitfenster, um die Trinkwasserleitung in diesem Bereich zu erneuern.“ Kritik hat es inzwischen von der Stadt gegeben, die nach Angaben von Bürgermeister Bengt Kanzler recht spät von dem Vorhaben erfahren habe. Nicht wenige Autofahrer schimpften zu Beginn, weil schlecht ausgeschildert war und sie vor der gesperrten Kreuzung standen. Zudem sei die Rotphase der Ampel auf der Umleitungsstrecke in Märkischheide lang, so dass sich der Verkehr stadtauswärts zeitweise bis an den Bahnübergang staut. ⇥Foto: H. Kuschy