| 00:00 Uhr

Ausstellung
Erntekronen im Kreishaus zu sehen

Die Landfrauen aus Muckwar stellen ihre Erntekrone im Kreishaus in Senftenberg aus. Foto: Landkreis OSL
Die Landfrauen aus Muckwar stellen ihre Erntekrone im Kreishaus in Senftenberg aus. Foto: Landkreis OSL FOTO: Landkreis OSL
Muckwar/Senftenberg. Die Bindekunst der Landfrauen aus Muckwar ist spektakulär. In diesem Jahr haben sie sich noch dazu etwas Besonderes einfallen lassen.

Traditionell werden auch in diesem Herbst liebevoll gebundene Erntekronen aus dem  Landkreis Oberspreewald-Lausitz im Hauptverwaltungssitz in Senftenberg ausgestellt. „Neu ist, dass diesmal eine zweite, kleinere Erntekrone, gebunden von Kindern, mit ausgestellt wird“, sagt Kreis-Sprecherin Theresa Pusch. In diesem Jahr kommen die Erntekronen aus Muckwar, einem Ortsteil der Gemeinde Luckaitztal. Die  aufwendig gebundenen Kränze, in die die zwölf Muckwarer Landfrauen und drei Kinder weit mehr als 100 Stunden Arbeit gesteckt haben, finden einen Ehrenplatz im Kreishaus. Hafer-, Weizen-, Gersten- und Roggenähren sind verarbeitet worden. Zum Thema: Bäckerhandwerk.

Die Landfrauen aus dem Kreis sind auch brandenburgweit mit der Bindekunst erfolgreich. Beim 24. Erntekronenwettbewerb des Brandenburger Landfrauenverbands haben alle vordere Plätze belegt. Deshalb sind auch der Brandenburger Landtag und die Staatskanzlei derzeit stilvoll herbstlich mit Erntekronen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz ausgestattet.

(kw)