| 02:44 Uhr

Bierpatrioten gewinnen den Budenzauber

Die Bierpatrioten haben das Turnier gewonnen.
Die Bierpatrioten haben das Turnier gewonnen. FOTO: Johanna Quandt
Die Fußballer und ihre Fans im Spreewald hat es kürzlich traditionell nach Lübbenau zum Hallenfußball gezogen. Johanna Quandt berichtet:Die TSG Lübbenau 63 hat zu den 24.Stadtmeisterschaften der Freizeitteams eingeladen. Die Titelkämpfe wurden auf dem Hallenparkett der Gelb-Blau-Arena in der Otto-Grotewohl-Straße ausgetragen.

Die Fußball-Abteilung der TSG konnte 19 Freizeitmannschaften begrüßen. Ein Mix aus unterschiedlichen Teams von den "Old Bones", den "AWO Sprewalldkickers" bis hin zu der Syrischen Mannschaft "Dark Horses" sorgten für sportliche Unterhaltung.

Am ersten Turniertag wurden in der Gruppenphase die zwölf Teilnehmer für die Endrunde ermittelt. Das Finale am zweiten Tag bestritten die "Bierpatrioten" und "Pumperpinguine-Cottbus". Das packende Endspiel, was keinem auf seine Sitze ließ, gewannen die "Bierpatrioten" mit 4:3. Sie sicherten sich vor gut 300 Zuschauern schließlich zum ersten Mal den Turniersieg. Mit der Siegerehrung gegen 21.05 Uhr endeten zwei lange und spannende Turniertage. Der Abteilungsleiter Fußball Frank Nowak mit seinen Organisatoren Stefan Pätzold und Denny Weigmann überreichten dem Siegerteam den neuen Wanderpokal und das Preisgeld. Den Pokal des Zweitplatzierten erhielten die "Pumperpinguine-Cottbus" und auf Rang drei folgten die junge Mannschaft von "Dos Mas CF".

Das traditionelle Turnier hat wieder einmal gezeigt, dass die TSG Fußball-Familie intakt ist und jeder mit anpackt, von der Verpflegung der zahlreichen Zuschauer über Hilmar Herwig und sein Team bis hin zum Einlass von Roy Fischer und Eberhardt Müller. Unter der Leitung der Schiedsrichter Riko Grasme und Olaf Mahling konnten die Zuschauer so manchen feinen Spielzug bestaunen, wohingegen viele Besucher das Lübbenauer Hallenspektakel auch dazu nutzten, Bekannte zu treffen, die sie lange nicht gesehen haben. Einmal im Jahr kommen sie alle in Lübbenau zusammen.

Viele Teilnehmer verabschiedeten sich mit den Worten, dass man sich nächstes Jahr wiedersehen würde. So dürfen wir uns nach dem erfolgreichen Fußball Jahr 2016 wohl jetzt schon auf das 25. Lübbenauer Stadtmeisterschaft und zugleich ein Jubiläum im Dezember 2017 freuen!

Bei der Pokalübergabe nutzte Frank Nowak die Gelegenheit, sich bei allen Beteiligten für das abermals gelungene Turnier zu bedanken sowie bei der Stadt Lübbenau, den engagierten Sponsoren des Turnieres und vor allem Daniel Stange unser Lieferant der Verpflegung.